head kontakt

ICON – Füllung ohne Bohren

Mit ICON bieten wir Ihnen die Möglichkeit, beginnende Karies zu stoppen – ohne zu bohren!

Trotz aller Sorgfalt passiert es leider manchmal, dass Zähne eine kleine Karies entwickeln. Klassischerweise wird diese Karies vom Zahnarzt entfernt und der Defekt wieder gefüllt. Dabei geht aber leider auch immer etwas gesunde Zahnsubstanz verloren.

Die ICON-Behandlung stellt hierzu eine Alternative dar. Das zugrunde liegende Verfahren heißt Kariesinfiltration. Dabei wird die kariös veränderte Zahnsubstanz nicht herausgebohrt, sondern mithilfe eines dünnflüssigen Kunststoffs repariert: die Karies ist versiegelt und kann nicht weiter fortschreiten.

 
icon verfahren

Das ICON-Verfahren bietet Ihnen aber noch weitere Vorteile.

Oberflächliche Karies zeigt sich oft als weißliche oder bräunliche Farbveränderung des Zahnes. Man spricht von sogenannten „white spots“ oder „brown spots“. Diese unschönen Verfärbungen lassen sich durch das ICON-Verfahren vorhersagbar maskieren. Damit ist nicht nur die Karies gestoppt, sondern auch die Ästhetik des Zahnes wiederhergestellt.

Obwohl es sich bei ICON um ein relativ neues Behandlungsverfahren handelt, konnte die Wirksamkeit bereits in zahlreichen Studien gezeigt werden. Das entspricht auch unseren Erfahrungen. Wir freuen uns, Ihnen diese mikroinvasive, nebenwirkungsarme und verlässliche Therapieoption anbieten zu können!

Zahnärzte im Kronprinzenkarree

  • Dr. Matthias Bethig
  • Dr. Katharina Heldt
  • Dr. Conrad Winkelmeyer

Reinhardtstraße 50
10117 Berlin-Mitte

030 281 30 22

praxis@zahnarzt-kronprinzenkarree.de

WhatsApp-Terminservice
0176 595 264 53

Notfalltelefon ab 19.00 Uhr
030 8900 43 33

Parkplätze
In unserer Tiefgarage haben wir eigens für unsere Patienten gekennzeichnete Parkplätze zur Verfügung.