head kontakt

Festsitzender Zahnersatz

Hierzu zählen Teilkronen, Kronen und Brücken. Dieser Zahnersatz ist festverankert und fühlt sich wie ein eigener Zahn an. Der Zahnersatz kann je nach Situation aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Sie haben die Wahl zwischen hochästhetischen Versorgungen aus Keramik oder konventionellen Restaurationen mit Metallgerüst.

Keramik-Restaurationen bieten viele Vorteile:

  • Herausragende Ästhetik.
  • Erfüllt den Anspruch an ein zahnschonendes Vorgehen.
  • Möglichkeit defektorientiert zu Arbeiten ohne beschleifen zu müssen.
  • Die glatte und hochglanzpolierte Oberfläche ist besonders zahnfleischfreundlich.

Herausnehmbarer Zahnersatz

Bei dieser Variante spricht man auch von Zahnprothesen. Sie dienen in der Regel dem Ersatz mehrerer Zähne. Zur Verankerung von Prothesen gibt es verschiedenste Systeme: Klammern, Geschiebe, Kugelköpfe etc..

Tolle Erfahrungen haben wir mit Doppelkronen, auch Teleskopkronen, gemacht. Sie überzeugen uns und unsere Patienten durch einen hohen Tragekomfort und stellen langfristig stabile Lösungen dar. Wir beraten Sie gerne, um bei der Vielzahl der möglichen Verankerungsformen die richtige für Sie zu finden.

Parodontologie Zahnentzuendung
Implantatgetragener Zahnersatz

Implantatgetragener Zahnersatz

Wenn zur Abstützung von Zahnersatz nicht nur eigene Zähne, sondern auch Implantate herangezogen werden, spricht man von Implantat-getragenem Zahnersatz. Es bieten sich alle Möglichkeiten, von festsitzenden Einzelkronen über verschraubte Brückenkonstruktionen bis hin zu herausnehmbaren Prothesen auf Galvanoteleskopen, Druckknöpfen oder Magneten.

Die Auswahl ist riesig und dadurch (sicher) ist für jeden Fall eine geeignete Lösung dabei.

Übergangsprothesen/Valplast

Um die Einheilzeit eines Implantats oder die Heilungsdauer einer Wunde zu überbrücken, gibt es Übergangsprothesen bzw. Interimsprothesen. Diese werden klassischerweise mit Klammern an den Nachbarzähnen befestigt. Dadurch kann es im Frontzahnbereich zu ästhetischen Einbußen kommen, denn nicht immer lässt sich der Metallarm der Klammer gut verstecken.

Eine hochwertige Alternative bieten VALPLAST-Prothesen. Bei ihnen sind die Metallklammern durch zahnfleischfarbene, teils durchsichtige Verankerungen aus Nylon ersetzt – damit sie unbeschwert lachen können.

Übergangsprothesen/Valplast

Zahnärzte im Kronprinzenkarree

  • Dr. Matthias Bethig
  • Dr. Katharina Heldt
  • Dr. Conrad Winkelmeyer

Reinhardtstraße 50
10117 Berlin-Mitte

030 281 30 22

praxis@zahnarzt-kronprinzenkarree.de

WhatsApp-Terminservice
0176 595 264 53

Notfalltelefon ab 19.00 Uhr
030 8900 43 33

Parkplätze
In unserer Tiefgarage haben wir eigens für unsere Patienten gekennzeichnete Parkplätze zur Verfügung.